Was ist überhaupt eine Allergie?


Die allergische Reaktion im Körper

Bei einer Allergie findet eine Reaktion des Immunsystems bei Kontakt mit eigentlich harmlosen Bestandteilen des Essens statt. Der Körper bildet dann schlagartig vermehrt Antikörper- Typ IgE – um gegen die vermeintliche Gefahrenquelle bzw. das Lebensmittel vorzugehen. Auslöser der Reaktion ist nicht das ganze Lebensmittel, sondern eine Eiweiß- (Protein-) Komponente. Die Eiweiße werden im Körper fälschlicherweise als Bakterien oder Viren erkannt. Das Immunsystem geht natürlicherweise auf die vermeintlichen Eindringlinge vor. Je nach Menge und Heftigkeit kann es bis zu lebensbedrohlichen Reaktionen kommen.



Die Hauptauslöser einer allergischen Reaktion

Die Hauptauslöser von Allergien bei Säuglingen und Kinder sind häufig: Kuhmilch, Soja, Hühnerei, Weizen, Erdnüsse und Haselnüsse. Jugendliche und Erwachsene reagieren dagegen häufiger auf rohe Gemüse- und Obstsorten, Nüsse, Fisch, Krebs- und Weichtiere. Die Reaktionen auf rohes Obst und Gemüse treten meist in Kombination mit einer Pollenallergie auf. Hier heißt das Stichwort „Kreuzallergie“. Allerdings lässt sich bei Obst und Gemüse das Immunsystem manchmal durch Hitze überlisten. Wenig allergieauslösende Lebensmittel wie Äpfel können durch Erhitzen und in Form von beispielsweise Apfelkompott oder Apfelkuchen gegessen werden.



Die Symptome einer allergischen Reaktion

Das Meiden von allergieauslösenden Stoffen ist allerdings die wichtigste und beste Methode, denn die Allergiesymptome sind weitaus weniger angenehm. Sehr häufig zeigen sich die Reaktionen an der Haut und Schleimhäuten. Typische Reaktionen sind: Rötungen, Quaddeln, Nesselfieber, Juckreiz, Schwellungen oder Ekzeme. Weitere Reaktionen im Hals- Nasen- Ohrenbereich können Niesattacken, Fließschnupfen und juckende Augen sein. An den Bronchien können Symptome wie Husten, Atemnot und Verschleimung auftreten. Im Magen- Darm- Trakt kann eine Allergie Blähungen, Durchfall, Bauchschmerzen, Erbrechen, Übelkeit oder Verstopfungen auslösen. Die schwerste allergische Reaktion auf Lebensmittel ist allerdings der anaphylaktische Schock, der sich in Form eines lebensbedrohlichen Kreislaufzusammenbruchs äußert.



Visit us at XingVisit us at FacebookFollow us at Instagram